<<
>>

Training mit Marcel Herz

Training mit Marcel Herz

Am Donnerstag hatte ich das Vergnügen mit Marcel Herz zusammen im McFit in Kassel zu trainieren. Da Marcel ja nun ein Trainingsprofi ist, habe ich ihm die Planung überlassen und er hat für uns ein anstrengendes, aber wie ich fand sehr cooles Training geplant. Hier unser Brusttraining (Die Beschreibung habe ich mal direkt aus Marcels Facebook-Seite übernommen):

- Angefangen haben wir mit Hammer Strength Press für die obere Brust. Ein Aufwärmsatz mit 25 Wdh. Darauf folgten 4 Arbeitssätze mit 8-12 Wdh.
- Danach ging es an die Schrägbank. Dort absolvierten wir 4 Sätze zu 8-12 Wdh mit der Kurzhanteln. Die Schrägbank hatte den Winkel von 30° um die obere Brust best möglich von den vorderen Schultern zu isolieren.
- Als dritte Übung stand Flachbank Fliegende auf dem Plan. Hier 3 Sätze mit 12-15 Wdh. Bei solchen Isolationsübungen die auf Dehnung gehen, kann man ruihg im höheren Wiederholungsbereich trainieren.
- Die vorletzte Übung machte ich an der vertikalen Brustpresse. Hier wieder die gewohnten 4 Sätze mit 8-12 Wdh.
- Die letzte Übung war Butterfly. Bei der letzten Übung absolvierten wir 7 Sätze zu jeweils 8-10 Wdh und 30-45 Sekunden Pause zwischen den Sätzen. Das hat den Vorteil eine menge Blut in den Muskel zu pumpen. Probiert es. Ihr werdet es lieben. ;-)

Marcel hat den Plan auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht. Dort könnt ihr auch darüber diskutieren und Fragen stellen: http://www.facebook.com/Herz.Marcel

Marcel beim Training im März 2012

Außerdem haben wir am Donnerstag noch unsere Nackenmuskulatur geärgert:

- Als erstes mit Schulterheben mit der Langhantel mit einem Aufwärmsatz und 4 Sätzen a 8 – 12 Wiederholungen
- Als zweite Übung Schulterheben mit der Kurzhantel, wobei wir die Schultern am oberen Ende betont nach hinten geführt haben, um die Innen liegenden Muskeln gezielt zu nutzen. Hierbei haben wir 3 Sätze a 8 – 12 Wiederholungen gemacht.
- Als letzte Übung stand Schulterheben an der Multipresse hinter dem Körper an. Auch hier mit 3 Arbeitssätzen a 8 – 12 Wiederholungen.

Wer die aktuellen Trainingspläne von Mic Weigl kennt (http://www.youtube.com/watch?v=sTGRQcXuPQQ), wird sich über das hohe Volumen wundern. Aber jeder Sportler muss auch selber testen, welcher Trainingsplan bei ihm wirkt und bei Marcel wirkt er, wie man an Hand seiner Entwicklung liegt. Ich fand den Trainingstag auch sehr gut und effektiv und werde vielleicht demnächst öfter mal danach trainieren, allerdings eventuell das Volumen etwas verringern. Aber erst ein paar Mal in dieser Art probieren. Denn ein wichtiger Teil am Training ist die Motivation und die hat bei dem Plan gestimmt!

Share

Das könnte euch ebenfalls interessieren:

  1. Geschafft: Marcel Herz ist deutscher Meister der Junioren Fitness Klasse der Nabba
  2. Trainingsvideo Nummer 3: Butterfly
  3. Training gestern war gut!

Einen Kommentar schreiben